„Ralle“ gibt Tipps – „Alex“ siegt und siegt

Man braucht nur den richtigen Tippgeber, dann geht alles gut. Alexandra Schmidt ist beim BSV Kisdorf in der 1. Kreisklasse weiter unbesiegt. Ihr Freund Ralf Neugebauer, die Nummer 2 beim SV Schmalensee in der 1. Bezirksliga, ist nahezu in jeder Partie ihr Coach. Was „Ralle“ sagt, ist Gold wert. Fünf Spiele, 8:0-Siege – so lautet ihre bisherige Bilanz.

In der Einzel-Gesamtbilanz der Staffel liegt die Grundschullehrerin unter 83 Spielern und Spielerinnen auf dem zweiten Platz. Nur einer ist nach Siegen erfolgreicher: Hoa-Bac Huynh, die Tischtennis-Legende vom TSV Lütjensee. Der gebürtige Vietnamese, der vor Jahren sogar in der Regionalliga spielte, weist 9:0-Siege auf.

Schade, dass es am 9. November in Kisdorf gegen den TSV Lütjensee nicht zu einem direkten Aufeinandertreffen kommen wird. Hoa-Bac Huynh ist die Nr. 2 im Team, „Alex“ die Nr. 4. In der Rückrunde könnte es jedoch zum Duell der Cracks kommen, wenn Alexandras Leistungspunktzahlen durch weitere Siege steigen sollten und sie ins obere Paarkreuz aufrückt – oder der Vietnamese ins mittlere Paarkreuz absteigt.

Die Saison verläuft bisher erfreulich für den BSV Kisdorf, denn nur in Westerrade gab es eine Niederlage. Die Kisdorfer fanden sich nach dem 9:3 gegen Spitzenreiter TTG Elmenhorst/Fischbek und dem 9:3 am vergangenen Freitag gegen den SC Ellerau II auf dem zweiten Tabellenplatz wieder.